Skip to main content

Die # 1-Sache "Die echten Hausfrauen" hat nicht gefälscht - Wie hart Scheidung ist

Auch "Reality-TV" kann nicht die normalen Phasen alle ändern Frauen gehen während der Scheidung durch.

OK, ich gebe es zu. Ich vermisste sogar meinen Zug eines Morgens, weil ich in eine Episode von Die echten Hausfrauen von New York hineingezogen wurde, während ich mich auf die Arbeit vorbereitete.

Ich hatte es vorher noch nie gesehen und ich Bei all dem Drama habe ich immer die Augen verdreht. Aber aus irgendeinem Grund war ich an diesem besonderen Morgen fasziniert von einem Gespräch zwischen den Darstellern Bettheny Frankel und Sonja Morgan. Es ging ein bisschen so:

Sonja: "Wenn du dich zum ersten Mal scheidest, musst du manchmal nur gehämmert werden. Manchmal willst du einfach nur gehen und du musst es tun, und du musst es tun!"

Bethenny, einverstanden: «Manchmal willst du gehämmert werden und manchmal willst du abgehauen werden, und manchmal sind sie noch in derselben Nacht!»

Warte, was? Hat Sonja gesagt: "Geschieden?" (Ja, das hat meine Aufmerksamkeit erregt.)

Als ich weiter zuschaute, wurde mir klar, dass mehrere der Frauen in der Serie auf dem Scheidungskontinuum stehen. Aus Sicht des Scheidungstrainers interessiert mich das, also musste ich natürlich weiterschauen.

Sonja feiert Nacht für Nacht; Bethenny weint im Handumdrehen; Ramona Singer ist schwankend zwischen dem Vortäuschen, dass es ihr gut geht und dem Ehebruch ihres Ehemannes das Herz gebrochen zu haben ... und all die anderen Mädchen scheinen geschockt (und vielleicht sogar bestürzt) über das unberechenbare, instabile und scheinbar unverantwortliche Verhalten ihrer Freunde für das Fernsehen, oder? "Echte" Frauen verhalten sich während der Scheidung nicht so, ...? Oh, aber tatsächlich - tun sie das!

Während der ganzen Serie habe ich gesehen, was viele als "lächerliches Verhalten" in der Serie betrachten. Aber, ehrlich gesagt - was ich sehe

ist nicht lächerlich oder verrückt, es ist das normale Verhalten, das die meisten Frauen zeigen, während sie die Phasen der Scheidungswiederherstellung durchlaufen. In meiner Arbeit helfe ich Frauen, zu verstehen dass eine Scheidung eine Art von Reise ist. Es gibt einen Anfang, eine Mitte und glücklicherweise ein Ende.

Je nachdem, wo Sie auf der Reise sind, erleben Sie eine Reihe von Emotionen und Verhaltensweisen. Du magst dich manchmal nicht erkennen, aber das liegt daran, dass du dich veränderst. Ich war buchstäblich dort, habe das getan ... so wie meine Kunden, und jetzt sehe ich, dass es auf

RHONY spielt. Also, wenn du eine Scheidung durchmachst, hier sind die vier normal Phasen, die Sie wahrscheinlich durchlaufen werden.

Und es ist in Ordnung, wenn Sie sie alle erleben. Es ist in Ordnung, "real" zu sein, wie schwierig es ist, weiterzumachen. 1. Girl gone wild

Es wird viel darüber geredet, dass Sonja Alkoholikerin wird ... missbraucht sie Alkohol? Möglicherweise. Ist sie Alkoholikerin? Nur die Zukunft wird es zeigen. Aber sie benutzt definitiv Alkohol als Flucht.

Dies ist sehr typisch für jemanden, der in einer hässlichen Scheidung steckt. Fragen Sie jemanden, der durch sie gegangen ist, wenn sie während dieser Zeit nicht zu oft die Gitterstäbe getroffen haben. Es ist naheliegend, eine Flucht aus deinen Gedanken zu finden - von dem unbarmherzigen Stress, der Scheidung ist. Ist es der gesündeste Weg? Nein. Aber es ist verständlich.

Sonja erntet auch ihren sexuellen Hafer. Sie zögert nicht, die Lippen mit irgendeinem jungen, heißen Ding zu verschließen, das auf sie achtet. Sie fühlt sich kraftvoll, wunderschön und als ob sie endlich in ihre eigene kommt. In dieser Phase neigt es dazu, ein wenig schlampig zu werden (daher erzählt Ramona ihr, dass sie "überall sabbert"), aber sie wird nicht für immer so bleiben. Ich habe keine Zweifel, Sonja wird ausgleichen.

2. Ein tapferes Gesicht ansetzen

Ramona, die jüngste, die ihre Scheidung bekannt gibt, pingt ein bisschen herum. Sie versucht, die Straße zu nehmen und ihre Ex nicht zu schlagen, indem sie offen erklärt, dass sie Schmerzen hat und dass sie traurig ist. Sie sagt, dass sie in ihrem Leben keine Negativität mehr will, sondern einen Groschen mit einem der anderen Mädchen. Sie wirkt ein wenig "Junge verrückt" und flirtet im Esszimmer herum. Doch sie bekommt einen frischen Geschmack des Single-Lebens und die männliche Aufmerksamkeit fühlt sich gut an. Gleichzeitig ist sie zerbrechlich und sehr neu, also versucht sie sich zu schützen.

3. Vereidigung von Männern und Ehe

Bethenny ist mitten in einer hässlichen Sorgerechts- und Siedlungsschlacht. Das ist anstrengend und es zeigt sich. Sie erzählte Andy Cohen in einem Interview mit What Happens Live, "Ich werde nie wieder legal heiraten. Ich werde niemals, JEMALS, wieder legal verheiratet sein." Auch das ist natürlich. Jedes Mal, wenn jemand versucht, mit ihr über das, was vor sich geht, zu sprechen, verwandelt sie sich in eine Pfütze. Ihre Welt steht auf dem Kopf und sie versucht es zu verstehen. Sie sagte einmal zu

The Ellen Show "Nach meiner Scheidung dachte ich, vielleicht werde ich lesbisch werden!" Scheint ein bisschen extrem? Es ist nicht, ich hatte diesen Gedanken und so viele andere Scheidungsfrauen. 4. Schließlich steht sie glücklich auf ihren eigenen Füßen.

LuAnn de Lesseps hingegen, die 2009 geschieden war, steht am Ende ihrer Scheidungsreise. Wie soll ich wissen? Denn in einer kürzlichen Episode rief sie aus: "Ich bin alleine mächtig, ich brauche keinen Mann mehr. Ich habe immer einen Mann gebraucht, aber weißt du was? Jetzt bin ich gut." Mehr Kraft für dich, LuAnn!

An dem Tag, an dem ich in diese Show gesaugt wurde, habe ich The Real Housewives nicht gesehen - ich sah echte Frauen

. Es kann nicht lustig sein, deine zu haben Scheidung im Fernsehen übertragen. Es ist schmerzhaft, rau, gruselig und jetzt beobachtet die Welt, wie sie durch diese unordentliche, schmerzhafte Reise navigieren. Jede Frau kämpft während einer Scheidung darum, ihr bestes Selbst zu zeigen, und diese Frauen müssen versuchen, es unter einem sehr öffentlichen Mikroskop zusammenzuhalten.
Ich kann nur sagen, dass sie diese Reise durchstehen werden. Hoffentlich haben sie alle ein gutes Unterstützungssystem, um zu verhindern, dass sie zu viele Umwege machen oder komplett von der Landkarte fallen. Scheidung verändert eine Person. Es ist ein schwieriger Prozess, der Sie zwingt, sich neu zu erfinden - ob Sie wollen oder nicht. Aber meiner Erfahrung nach taucht aus den dunklen Tiefen der Scheidung eine neue Frau auf, die stärker, weiser und glücklicher ist (nachdem sie wieder die Kontrolle über ihr Leben erlangt hat), am Ende dieses langen Weges.

SAS for Women ™ ist ein umfassendes Buch Scheidungsinformationen, Bildungs- und Unterstützungszentrum. "Frauen wenden sich an Liza Caldwell und ihre Partnerin Kimberly Mishkin - zwei der besten Scheidungsberaterinnen in New York City -, eine neue Art von Beratern, die sie Schritt für Schritt durch die Reise führen." - Porter Magazine, Sommer 2015. Verbinden Sie sich mit SAS für 6 Monate kostenlos über Ihren Posteingang.

10 "Hang In There" Zitate zum Überleben Ihrer Scheidung

Zum Ansehen klicken (10 Bilder)

Karen Finn Experte Liebe Lesen Sie später