Skip to main content

10 Best Celebrity Quotes Über die besondere Liebe zwischen Tieren und Menschen

Tiere sind auch Menschen.

Nun, vielleicht ist das eine Übertreibung aber für manche Leute können sie genauso gut sein und für andere, mich eingeschlossen, Tiere sind leiser, freundlicher und liebenswürdiger "Menschen".

Ich sage nicht, dass ich irgendetwas (viel) gegen Menschen habe, nur dass ich die Gesellschaft meiner Katzen bevorzuge. Das sagt wahrscheinlich mehr über mich aus, als ich gerne hätte, aber es gibt andere in einem ähnlichen Boot.

Es ist ziemlich üblich, dass Prominente über die Ursachen sprechen, über die sie am leidenschaftlichsten sind. Und es ist auch ziemlich erfrischend zu sehen, dass Prominente ihre "Kräfte" zum Guten, nicht zum Bösen einsetzen.

Und was ist mit den Promis, die sich dafür einsetzen, die pelzigen "Menschen" der Welt zu schützen? Was haben sie zu sagen?

Im Laufe der Geschichte gab es einige bemerkenswerte Namen in der Tierschutzvertretung. Was können wir von ihnen lernen? Und was können wir von den Tieren lernen, die sie so lieben?

Hier sind 10 Tierliebe-Zitate von den größten Tierliebhabern der Geschichte:

1. "Man kann immer über jemanden erzählen, indem man ein Tier in die Hände nimmt." - Betty White

Man kann wirklich viel über jemanden lernen, indem man ein Tier behandelt. Die Chancen stehen gut, dass selbst die Grizzlybären Ihrer Freunde nur ein bisschen süßer sind, ein wenig sanfter, wenn sie sich ihrem tierischen Kumpel nähern.

2. "Ich mag Tiere, alle Tiere. Ich würde keine Katze oder einen Hund - oder ein Huhn oder eine Kuh verletzen. Und ich würde niemanden bitten, sie für mich zu verletzen. Deshalb habe ich Ich bin Vegetarier. " - Peter Dinklage

Ein überraschendes Zitat einer Hauptfigur in einer der gigantischsten Shows in der Luft, Game of Thrones . Peter Dinklage ist seit über 20 Jahren Vegetarier. Verwechsle ihn nicht mit Tyrion Lannister; Peter Dinklage würde buchstäblich nie eine Fliege verletzen.


3. "Manche Leute reden mit Tieren. Aber nicht viele hören zu. Das ist das Problem." - A.A. Milne

Es ist keine Überraschung, dass der Schöpfer von Winnie the Pooh ein Tierfreund war. Es scheint, dass dieser Autor wirklich glaubte, wir sollten auf Tiere hören. Er hat schließlich Karriere gemacht, und Kinder lieben es immer noch, von dem zu lernen, was seine Tiere zu sagen haben.

4. "Die Größe einer Nation und ihr moralischer Fortschritt können daran gemessen werden, wie ihre Tiere behandelt werden." - Mahatma Gandhi

Mahatma Gandhi war am besten bekannt für seinen Pazifismus während der indischen Unabhängigkeitsbewegung und während der Weltkriege. Aber Gandhi glaubte, dass Gewaltlosigkeit nicht nur für Menschen galt.

Wenn er vom Frieden sprach, bezog Gandhi immer die Tiere mit ein und sagte, dass "je hilfloser eine Kreatur ist, desto berechtigt ist sie für den Schutz durch den Menschen vor den Menschen Grausamkeit des Menschen. "

5. "Wir müssen mehr von Tieren lernen, als Tiere von uns lernen müssen." - Anthony Douglas Williams

Bedingungslose Liebe. Barmherzigkeit. Die Geduld. Mut. Wir haben viel von unseren pelzigen Gefährten zu lernen. Das nächste Mal, wenn du wütend bist, dass dein Typ vergessen hat, den Toilettensitz abzustellen, denk einfach nach. Was würde Ihr Hund tun?

6. "Du denkst, dass diese Hunde nicht im Himmel sein werden! Ich sage dir, sie werden lange vor uns sein." - Robert Louis Stevenson

Kommen alle Hunde wirklich in den Himmel? Sogar Papst Franziskus machte die Neuigkeit, als er einem kleinen Jungen sagte: "Der Himmel ist offen für alle Geschöpfe Gottes."

Es gibt keine Möglichkeit, sicher zu sein, aber wenn jemand reinkommt, sind es wahrscheinlich sie.

7. "Wenn eine Seele bedeutet, Liebe und Dankbarkeit fühlen zu können, dann sind die Tiere besser dran als die Menschen." - James Herriot

Seien wir ehrlich. Die meisten von uns haben wirklich alles, was wir brauchen. Aber wir geraten oft in das Rennen, um mehr zu bekommen.

James Heriot, Tierarzt und Autor, hat im Laufe seiner Karriere gelernt, dass Tiere immer zufrieden und dankbar sind für das, was sie haben.

8. "Ich denke, dass ich mich mit den Tieren drehen und leben kann, sie sind so ruhig und selbstständig; ich stehe und betrachte sie lang und lang. Sie schwitzen nicht und jammern über ihren Zustand." - Walt Whitman

Einfach ausgedrückt, Tiere sind zufrieden, einfach zu sein. Wir können von der Zufriedenheit unserer Welpen und Kätzchen lernen. Lehne dich zurück, atme und sei einfach.

9. "Niemals, fürchte niemals, was richtig ist, besonders wenn es um das Wohl einer Person oder eines Tieres geht." - Martin Luther King, Jr.

Wenn jemals eine Figur darin war Geschichte, die wusste, wie man das Richtige tut, war Dr. Martin Luther King, Jr.

Wie Gandhi, beschränkte König die Macht der Gleichheit nicht nur auf Menschen. Das Richtige zu tun ist eine Verpflichtung, und es ist universell für alle Kreaturen relevant.

10. "Die einzigen Kreaturen, die sich entwickelt haben, um reine Liebe zu vermitteln, sind Hunde und Kleinkinder." - Johnny Depp

Reine Liebe - was ist es überhaupt? Geduld, Engagement, Loyalität und der Wunsch, jemandes Gesicht zu lecken.

Nun, diese letzte Qualität trifft möglicherweise nicht zu. Denken Sie, was Sie von Johnny Depp wollen, aber er war mit diesem Zitat genau richtig.

P. J. Aitken ist der Autor von The Online Writer's Companion (verfügbar in allen großen Buchhandlungen) und der Eigentümer und Betreiber der CompulsionMedia.com, der SEO, Content-Writing und Website-Erstellung Unternehmen.

Sehen Sie dieses Video von der Hollywood Reporter der Top 5 Hollywood-Promis, die Tierfreunde sind.

Dieser Artikel wurde ursprünglich bei Heart In Diamond veröffentlicht. Nachdruck mit Genehmigung des Autors.