Skip to main content

10 Berufsvorgaben, die jede intelligente Frau 2015 machen muss

Machen Sie 2015 zu Ihrem erfolgreichsten Jahr.

Ob Sie gerade einen neuen Job bekommen haben oder jahrelang irgendwo gearbeitet haben, eines ist sicher: Es gibt ein paar Dinge, die Sie ändern sollten. Selbst die besten und engagiertesten Mitarbeiter haben Dinge, die sie verbessern können (auch wenn sie es nicht zugeben wollen). Und da es in einem neuen Jahr darum geht, sich selbst neu zu erfinden und das Beste zu werden, was man sein kann, ist dies der perfekte Zeitpunkt, um etwas zu verändern.

Anstatt Ihre Neujahrsresolution etwas Langweiliges und Klischees zu machen (Beispiel: Ich gehe zur Ich werde gesünder essen! Ich werde aufhören, den Schlummerknopf zu drücken!), entscheide über deine Karriere.

Wenn du glücklich bist, wo du arbeitest und du auch erfolgreich bist, dann bist du es Leben auf jeden Fall den richtigen Weg. Machen Sie 2015 zum Jahr, in dem Sie sich darauf konzentrieren, die intelligenteste Karrierefrau zu werden. Und hey, du kannst auch immer diese anderen Klischees machen. Hier sind 10 Neujahrsvorsätze, die jede kluge Frau treffen muss, um loszulegen.

1. Hör auf, mit anderen Mitarbeitern über deine Kollegen zu sprechen.
Ein Büro mag voller funktionierender Erwachsener sein, aber nach einer Weile wirst du erkennen, dass die Atmosphäre die meiste Zeit noch die einer High School nachahmt. Das bedeutet, dass Sie, genau wie Sie wertvolle Bürogemeinschaften machen, auch Feinde machen werden. Aber sei vorsichtig, wem du dich anvertraust, wenn du über etwas verärgert bist, was ein Kollege tut - du weißt nie, wer überhört oder wer den Mund aufmacht. Wir haben uns alle ein wenig über Klatsch und Tratsch unterhalten, aber es ist nie eine gute Idee, sich mit jemandem über jemand anderen zu beschweren. Es ist zu riskant! Wenn du wirklich über den schlechtesten Mitarbeiter, der zufällig neben dir sitzt, reden musst, dann geh nach Hause und tu es mit deiner anderen, besten Freundin, Mama ... was auch immer. Machen Sie das zu dem Jahr, in dem Sie aufhören, wie ein Teenager zu klatschen.

2. Fangen Sie an, nett zu jedem in Ihrem Bereich zu sein.
Da wir gerade über das Klatschen von Vorsätzen sprechen, sollten Sie sich auch für ein nettes Spiel bei der Arbeit entscheiden. Es spielt keine Rolle, ob du von Natur aus schüchtern oder introvertiert bist oder ob du einfach niemanden in deinem Bereich magst - du solltest dich dazu entschließen, dies zu dem Jahr zu machen, in dem du möglichst viele Verbindungen herstellst. Du weißt nie, wer eines Tages über dir sein wird oder wer für Entscheidungen über deinen Lebensunterhalt verantwortlich sein wird, also kannst du auch auf Nummer Sicher gehen. Es ist mir egal, wie ärgerlich, frustrierend oder widerlich die Person ist - beschließe, ein Lächeln aufzusetzen und zumindest für alle, mit denen du dich vernetzst, höflich zu sein.

3. Machen Sie sich so organisiert wie möglich und reinigen Sie Ihren Schreibtisch.
Ja, das Organisieren ist eine Klischee-Lösung - aber aus gutem Grund ist es ein Klischee. Wenn Ihr Schreibtisch sauber und organisiert ist, werden Sie eine gewisse Ruhe spüren, die Ihnen hilft, den ganzen Tag über besser organisiert zu sein und somit mehr Dinge erledigen zu können. Wenn Sie nach Ihrer Urlaubspause ins Büro gehen, werfen Sie die Dinge, die Sie seit Monaten nicht mehr benutzt haben, raus und räumen Sie alles andere auf. Sie können sogar auf einige hübsche Bürobedarf protzen, um die Dinge noch lustiger zu machen (Kate Spade macht einen goldenen Hefter, der erstaunlich ist. Ein goldener Hefter!). Fang einfach an zu putzen. Oh, und kaufen Sie einige Notizbücher und Planer, um die Tage zu erleichtern.

4. Sprich mehr darüber.
Wenn du immer der Ruhige gewesen bist, nur ein bisschen schüchtern, oder sogar glücklich, dich an die Seitenlinie zu setzen, mach das zu dem Jahr, in dem du es mehr steigst. Sie müssen sprechen, um in der Arbeitswelt wahrgenommen zu werden, selbst wenn es unangenehm und peinlich ist. Haben Sie keine Angst, Ihrem Chef eine neue Idee zu präsentieren. Selbst wenn sie es ablehnen, werden sie wahrscheinlich davon beeindruckt sein, dass du mit etwas zu ihnen gekommen bist.

5. Kämpfe für das, was du verdienst.
Obwohl es fast 2015 ist, werden Frauen immer noch nicht als gleichberechtigt in jedem einzelnen Berufsumfeld behandelt, und viele Frauen fragen auch immer seltener nach einer Gehaltserhöhung als Männer. Aber wenn Sie nicht so viel Geld bekommen, wie Sie es verdienen, oder Sie denken, dass Sie schlecht behandelt werden, dann beschweren Sie sich nicht nur bei Ihrem Lebensgefährten - machen Sie etwas dagegen! Fragen Sie nach der Gehaltserhöhung und Sie könnten es vielleicht bekommen. Wenn jemand Sie falsch behandelt, sprechen Sie mit der entsprechenden Person darüber.

6. Arbeiten Sie jeden Tag früh.
Ein kleines Geheimnis um das Arbeiten, das die meisten ignorieren wollen? Wenn Sie noch 20 Minuten früher kommen, wird Ihr Tag produktiver sein. Es klingt nach so kurzer Zeit, aber es macht wirklich einen großen Unterschied. Nicht nur das, aber es ist auch eine ausgezeichnete Möglichkeit, Ihren Chef zu beeindrucken. Wenn Sie bereits an Ihrem Schreibtisch sitzen, bevor Ihr Chef hereinkommt, oder wenn Sie dort sind, bevor der Rest Ihrer Mitarbeiter dort ist, werden Sie organisierter, produktiver und seriöser über Ihren Job aussehen. Und alles, was es braucht, ist ein wenig zusätzliche Anstrengung. Sie können es tun!

7. Und auch jeden Tag pünktlich.
Ja, es kann beeindruckend erscheinen, wenn Sie zu spät kommen, um Ihre Arbeit zu beenden - aber es kann auch den Anschein erwecken, als ob Sie Ihre Zeit nicht genug verwalten würden, um zu gehen, wenn Sie es wollten. Außerdem schneidet es in deine Zeit, die dir nicht fair ist. Fangen Sie an, Ihren Zeitplan so zu gestalten, dass Sie gehen können, wenn Sie gehen sollen. Arbeit sollte dein ganzes Leben nicht verbrauchen, und du musst sicherstellen, dass du es nicht lässt. Es ist ein Unterschied, ob du in 20 Minuten zu früh kommst, um an diesem Tag einen Vorsprung zu bekommen, und eine Stunde zu spät, um etwas zu beenden, weil du früher Facebookstalking warst.

8. Mach 'eigentlich deine Mittagspause. So viele Leute da draußen lassen ihre Mittagspause aus, oder essen einfach zu Mittag an ihrem Schreibtisch, während sie auf ihren Computer starren. Fange an, Zeit zu nehmen, um während des Mittagessens auszugehen und zu entspannen, auch wenn es nur für 30 Minuten ist. Sie verdienen diese Zeit für sich selbst während des Tages! Auch wenn Sie es nicht jeden Tag tun können, sollten Sie dies mindestens einmal oder zweimal pro Woche tun.
9. Setz dich nicht in deinen Job ein; Drücken Sie sich selbst.

Wenn Sie für eine Weile irgendwo gearbeitet haben, ist es einfach, sich in eine Routine hineinzuversetzen und damit aufzuhören, sich selbst besser zu machen. Du solltest das niemals zulassen - dich selbst zu drängen wird nicht nur die Art sein, die Menschen über dir zu beeindrucken, es ist auch ein Weg, dich auf Trab zu halten.
10. Lerne, deinen Job zu lieben

- und finde etwas anderes, wenn du es nicht tust. Arbeit beansprucht so viel von deinem Tag, dass du glücklich sein solltest, wenn du da bist - oder zumindest irgendwie glücklich bist . Wenn du völlig unglücklich bist, hör auf dich zu beschweren und geh raus und suche nach etwas, von dem du denkst, dass es dir besser gefallen würde. Wird es einfach sein? Nein, aber es wird sich lohnen. Und wenn Sie sich bei Ihrem Job nur gelangweilt fühlen, erinnern Sie sich an all die Gründe, warum es gut ist, sich aufzurappeln. Versuchen Sie, positiver zu sein!
8 Neujahrsvorsätze, die Ihnen helfen werden, Liebe zu finden Im Jahr 2016

Klicken Sie zum Ansehen (8 Bilder)

Cassandra Rose Mitwirkende Familie Lesen Sie später